ZFI Logo

ZFI Kursleiter

Dipl. Ing. Nach seiner Ausbildung an der Fachhochschule arbeitete Daniel Schmutz als Software-Ingenieur in verschiedenen Informatikprojekten (IBM, Alcatel, GlaxoSmithKline, UBS, Comet AG, usw.) als Entwickler und Consultant und verfügt über eine langjährige Projekt-Erfahrung in den Programmiersprachen C#, C/C++, Java sowie MySQL (MariaDB) und PHP.

Extreme Programming, Refactoring sowie Design Patterns werden konsequent eingesetzt. Den W3C-Standard XML wendet er im Bereich der Web-Technologien (HTML, Javascript, jQuery) durchgehend an.

Daniel Schmutz ist seit 1992 als Kursleiter in seinen Fachgebieten tätig. Seit 1996 schrieb er die ersten Java Applets und Programme. Daniel Schmutz arbeitet zudem intensiv mit der Eclipse IDE und kann damit über 80% seiner täglichen Arbeiten mit Eclipse erledigen.

Java setzt Daniel Schmutz vor allem im Bereich ETL (Extract Transfer Load) ein. Hierzu hat er eine Server Infrastruktur basierend auf jBoss Netty entwickelt. Viele Lösungen stehen bei Kunden im Dauereinstatz und laufen extrem stabil wie z.B. der SMTP Relay Server.

Für die Zukunft favorisiert Daniel Schmutz die Programmiersprache Google Go und hat sich hier zum Experten ausgebildet. Zahlreiche Aufgaben werden heute schon mit Google Go gelöst. Golang wurde für das Kommunikationsprotokoll TELEPAGE (Swissphone) via Socket und Universal Computer Protocol (UCP) eingesetzt. Weiter entwickelt Daniel Schmutz HTTP Anwendungen mit Golang und den HTML Templates von Go.
Daniel Schmutz