ZFI Logo

ZFI Kursleiter

Andy Brunner begann seine Informatik-Laufbahn als Operator und System-Programmierer auf IBM-Gross-Systemen bei der damaligen Swissair.

Nach Einsätzen bei ADR und Siemens begann er sich in den 80iger Jahren mit der Kommunikation von IBM-PCs mit Grossrechnern zu befassen. Bei der damaligen Globudata, einem der ersten PC-Fachhändler in der Schweiz, leitete er die zentrale Support-Gruppe.

1987 gründete er die Firma Infoline AG und realisierte Projekte und Programmierungen im Umfeld von Lotus Notes/Domino, Windows NT/2000/XP, Linux, IBM DB2, Kommunikation und Internet. Andy Brunner unterrichtete zahlreiche Kurse in den Bereichen „Lotus Notes/Domino“ und Linux bei IBM Zürich und qualifizierte sich als „IBM Certified Instructor – Lotus Notes and Domino Administration“.

Seit Januar 2005 betreibt Herr Brunner seine eigene Firma. Er hat sich auf technische Beratungen und Reviews im Umfeld von Internet, Netzwerken, Security, Lotus Domino, Linux und Java spezialisiert. Er führt regelmässig Lotus Notes/Domino-Schulungen für Administratoren und Entwickler durch.

Am ZFI unterrichtet Andy Brunner seit 2006.

Andy Brunner