ZFI Logo MATF

Dieser kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.

beschreibung

MATLAB Finanzanwendungen
Finanzapplikationen mit Matlab
Matlab eignet sich ausserordentlich gut für Applikationen in der Finanzbranche. Das Rechnen mit grossen Datenmengen wird unterstützt. Die Programmierung ist einfach und effizient. Es gibt eine Vielzahl von Statistik-Funktionen und speziell auf Finanzanwendungen zugeschnittene Toolboxen.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, Matlab für statistische Berechnungen, Risikoberechnung und Optimierungen einzusetzen.
  • Sie kennen die Leistungsfähigkeit der Funktionen und Toolboxen. Sie haben gesehen, wie moderne Methoden für Value at Risk Berechnung mit Matlab elegant gelöst wurden.

Voraussetzungen

Sie haben Grundkenntnisse in Programmierung, Statistik und Finanzmathematik

Teilnehmerkreis

Finanzmathematiker und Programmierer von Finanzapplikationen, die noch wenig Erfahrung mit Matlab haben.

Unterlagen

  • Seminar-Ordner
  • Übungen
  • Beispiele

Folgekurse

  • MATLAB effiziente GUI-Entwicklung (MAGU)

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

inhalt

  • Matlab generell
    • Matrizenrechnung
    • Datenim- und -export
    • Datenvisualisierung
    • Zufallszahlen
    • Verteilungsfunktionen
    • Statistische Funktionen
  • Statistics and Analysis Asset Prices
    • Finance-Toolbox
      • Option pricing
      • Fixed Income Security Analysis
      • Portfolio Management und Markowitz Optimization
    • GARCH Toolbox
      • Modellierung von Volatilität
    • Statistic Toolbox
      • Value at Risk Berechnung (theoretisch und empirisch)
    • Value at Risk und Portfolio Optimierung
      • Factor Models für Risk and Return Analysis