ZFI Logo CMFC

Dieser kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.

beschreibung

Visual C++
Windows Programmierung

MS Windows ist das dominierende Desktop-Betriebssystem mit einer Unzahl von Applikationen. Die meisten dieser Applikationen sind in C++ mitder MFC-Klassenbibliothek von Microsoft realisiert.

Auch wenn aktuelle Systeme häufig im Rahmen des .NET-Framework realisiert werden, ist in vielen Projekten die Kenntnis derMFC-Programmierung weiterhin unabdingbar.

Dieses Seminar stellt die verschiedenen Mechanismen der Windows-Programmierung mit Visual C++ und der MFC vor undvermittelt Ihnen die notwendigen Kenntnisse zur Erstellung und Weiterentwicklung von Windows-Applikationen.

Ihr Nutzen

In Visual C++ und MFC lernen Sie die Programmierung im Windows-Umfeld. Sie sind in der Lage, neue Windows-Programme mit MFCzu erstellen und bestehende Programme zu verstehen und weiterzuentwickeln. Sie beherrschen den Umgang mit der Microsoft-EntwicklungsumgebungVisual C++ und Visual Studio.

Voraussetzungen

Sie beherrschen C++ (z.B. aufgrund des Seminars C++ Basics (CBAS) und haben entsprechende Programmiererfahrung.

Teilnehmerkreis

Programmierer im Windowsumfeld

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

inhalt

  • Strukturen von Windows
  • Grundzüge der MFC
  • Applikationsgerüst
  • Message Handling
  • Windows
  • Dialog-Elemente
  • Dateizugriff
  • Drucken