ZFI Logo MSPF

MSPF-0220, Beginn Fr 4. Dez, Dauer 2 Tage

Microsoft Project Fortgeschrittene (MSPF-0220)

Kurspreis 1600 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Fr 4. Dez 2020
2. Tag :  Fr 11. Dez 2020

Kursbeschreibung

Microsoft Project Fortgeschrittene
WICHTIG: Dieser Kurs wird zurzeit online angeboten und kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Sie nehmen in Ihrem (Home-)Office am Kurs teil.
    Der Kurs findet in 4 Blöcken à 3 Stunden statt. Voraussetzungen: 2 Bildschirme sind von Vorteil, wobei einer zum Fernunterricht benutzt wird und der andere zur Umsetzung der Übungen.
    Organisatorisch sowie technisch anspruchsvolle Vorhaben zur Veränderung und Entwicklung von Organisationen, Systemen und Produkten werden in der Form von Projekten abgewickelt. Projekte unterliegen per se einer erhöhten Aufmerksamkeit zahlreicher Beteiligter und Betroffener. Weil es in Projekten um viel geht und massgebliche Ressourcen (finanziell und personell) eingesetzt werden, steht der Projekterfolg für Auftraggeber, Management, und zahlreiche Stakeholder im Zentrum. Mit Microsoft Project können Projekte übersichtlich und effizient geplant und überwacht, sowie notwendige Korrekturmassnahmen unverzüglich eingeleitet und deren Wirksamkeit gemessen werden. Microsoft Project ist de facto das Standard-Tool für Projektmanagement-Anwendungen, unabhängig von der jeweiligen Projektart. Bei der Fülle an angebotenen Funktionen steht die Erlernung und Anwendung der in der betrieblichen Praxis effizient einsetzbaren Anwendungen im Vordergrund. Dieser ZFI-Kurs richtet sich an Projektverantwortliche und -mitarbeitende, die bereits über Erfahrung mit Microsoft Project verfügen und ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern wollen. Da die Tragweite von Fehlplanungen hohe Kosten verursacht, ist die Beherrschung des verwendeten Projektmanagement-Tools unabdingbar. Seminarziele sind:
    • Microsoft Project für das Ressourcen- und Kostenmanagement einsetzen können
    • Umsetzen der umfangreichen Customizingmöglichkeiten
    • Microsoft Project Support in der eigenen Organisation sicherstellen können
    • Lösungen für die in Ihrer Praxis konkret vorliegenden Fragestellungen erarbeiten

    Ihr Nutzen

    In diesem Seminar erhalten Sie einen praxisbezogenen und insbesondere sehr detaillierten Einblick in Anwendungsbereiche und in die Software-Anpassung. Bereits während des Seminars können Sie mit der Umsetzung eigener Fragestellungen beginnen und diese an Ihren Arbeistplatz mitnehmen. Sie profitieren vom Referenten-KnowHow mit jeweils über 20 Jahre praxisbezogener Projektmanagement-Beratungs- und -Trainingskompetenz. Unsere Referenten betreuen Sie auch nach Ihrem Seminarbesuch.

    Voraussetzungen

    Gute Kenntnisse in der Basis-Anwendung von Microsoft Project

    Teilnehmerkreis

    Mitarbeitende, welche bereits Erfahrung mit Microsoft Project aufweisen und die fortgeschrittenen Möglichkeiten der Anwendung ausnützen möchten.

    Unterlagen

    ZFI-Kursordner

    Folgekurse

    Keine weiteren Standardkurse

    Teilnehmerbeitrag

    Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

    Kursinhalt

    • Kurze Repetition der Grundfunktionalität (Basis-Seminar)
    • Vertiefte Anwendung des Ressourcen- und Kostenmanagements
    • Anspruchsvolle Darstellungen und Auswertungen (Layouts, Reports)
    • Definition von Masken, Menüs und Toolbars
    • Makros aufzeichnen und bearbeiten (Visual Basic for Applications)
    • Fortgeschrittenes Projekt-Controlling (Funktionen, Formatierung
    • Fragen und Antworten im Tool-Support
    • Fallbeispiele und Erfahrungsaustausch
    • Behandlung betrieblicher Fragestellungen der Teilnehmenden
    • Ausblick: Project Server Web Access