ZFI Logo LXSP

Dieser Kurs kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.

Kursbeschreibung

Linux/Unix Shell Programmierung
Automatisierung von Abläufen mit Shell-Scripts

Jedes Linux/Unix-System bietet mit seinen vielfältigen Tools einen mächtigen Werkzeug-Kasten an. Shell-Scripts sind das beliebtesteMittel des System-Administrators, um aus diesen einzelnen Werkzeugen leistungsfähige Lsungen zu bauen.

Dieser Kurs erweitert die Grundkenntnisse der Shell-Programmierung (Variablen, Funktionen). Neben den Funktionen der Shell werden auchdie einzelnen Werkzeuge (grep, awk, sed, Reguläre Ausdrücke, usw.) vertieft.

Gearbeitet wird mit der modernen und weit verbreiteten BASH (Bourne-Again Shell).

Ihr Nutzen

Sie lernen, wie Sie wiederkehrende Aufgaben durch Shell-Scripts automatisieren können. Die Kenntnisse der Unix-Werkzeuge(sed, awk, usw.) erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit und ermöglichen es, sich auf die "interessanten" Aspekte der Tätigkeit alsSystem-Administrators zu konzentrieren.

Voraussetzungen

Erfahrung im Umgang mit Linux/Unix. Kenntnisse der wichtigsten Funktionen der Shell im interaktiven Modus (globbing,Pipes, Variablen, Environment, Input/Output-Redirection). Es werden nur minimale Programmier-Erfahrungen vorausgesetzt

Teilnehmerkreis

Erfahrene Linux/Unix System-Administratoren

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

Kursinhalt

  • Kurze Repetion der Shell-Grundlagen (globbing, Pipes, Variablen, Environment, Input/Output-Redirection)
  • Anatomie eines Shell-Scripts
  • Kontroll-Strukturen (if/else, for, while, case)
  • Reguläre Ausdrücke
  • Wichtige Werkzeuge: grep, sed, awk, basename, dirname
  • Möglichkeiten der BASH, Tipps und Tricks
  • Programmier-Workshop