ZFI Logo LPUP

LPUP-0317, Beginn Di 12. Sep, Dauer 3 Tage

Puppet (LPUP-0317)

Kurspreis 2400 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Di 12. Sep 2017
2. Tag :  Mi 13. Sep 2017
3. Tag :  Di 19. Sep 2017

LPUP-0417, Beginn Mi 22. Nov, Dauer 3 Tage

Puppet (LPUP-0417)

Kurspreis 2400 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Mi 22. Nov 2017
2. Tag :  Do 23. Nov 2017
3. Tag :  Mi 29. Nov 2017

Kursbeschreibung

Puppet
Open Source Konfigurations-Management
Puppet ist das mit Abstand am weitesten verbreitete Open Source Konfigurations-Management-System. Durch den Einsatz von Puppet kan die Konfiguration der IT-Umgebung zentral verwaltet und vereinheitlicht werden. Dadurch reduziert sich der Aufwand massiv. Doch der Einsatz von Puppet will gut geplant und vorbereitet sein.
Puppet benutzt eine deklarative Sprache in der der Soll-Zustand der Systeme festgelegt wird. Es unterscheidet sich dadruch von anderen Systemen, welche prozedural festlegen, welche Aktionen ausgeführt werden sollen.
Puppet existiert seit 2005 und wird von der Firma Puppet Labs entwickelt, die zu diesem Zweck gegründet wurde. Hauptentwickler ist und war von Beginn an Luke Kanies. Puppet ist freie Software und steht unter der GPL-Lizenz bis Version 2.7.0, in darauf folgenden Versionen unter der Apache License 2.0.
Viele Organisationen, Firmen, Schulen und Universitäten verwenden Puppet, um die Konfiguration ihrer Server zu verwalten, darunter die Wikimedia Foundation, Google, Sun/Oracle, die Stanford University und die Harvard Law School. Die Mailing-Liste zu Puppet hat im Januar 2013 mehr als 5.000 Mitglieder.

Voraussetzungen

Erfahrung in der Linux/Unix Systemadministration

Teilnehmerkreis

Informatiker, welche Puppet für ihr Konfigurations-Management einsetzen werden.

Unterlagen

Fachbuch

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

Kursinhalt

  • Installation und Konfiguration von Puppet (Master und Client)
  • Vordefinierte Resource Typen
  • Facts und Facter
  • Eigene Resource Typen definieren
  • Klassen und Module
  • Virtuelle Resourcen
  • Exportierte Ressourcen und "Stored Configuration"
  • Tags, Stages und Umgebungen