ZFI Logo JPF2

JPF2-0320, Beginn Mi 23. Sep, Dauer 4 Tage

Java Advanced (JPF2-0320)

Kurspreis 3200 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Mi 23. Sep 2020
2. Tag :  Do 24. Sep 2020
3. Tag :  Mi 30. Sep 2020
4. Tag :  Do 1. Okt 2020

JPF2-0420, Beginn Di 8. Dez, Dauer 4 Tage

Java Advanced (JPF2-0420)

Kurspreis 3200 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Di 8. Dez 2020
2. Tag :  Mi 9. Dez 2020
3. Tag :  Di 15. Dez 2020
4. Tag :  Mi 16. Dez 2020

Kursbeschreibung

Java Advanced
WICHTIG: Dieser Kurs wird zurzeit online angeboten und kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Sie nehmen in Ihrem (Home-)Office am Kurs teil.
    Folgende Infrastruktur wird benötigt: Processor i7 oder vergleichbar, mind. 8GB RAM, VMWare Workstation Player Version 12+. VMWare Player ist optional, wenn man die Software schon lokal installiert hat. 2 Bildschirme sind von Vorteil, wobei einer zum Fernunterricht benutzt wird und der andere zur Umsetzung der Übungen. Alle Unterlagen werden Online zur Verfügung gestellt. Der Kurs findet in 8 Blöcken à 3 Stunden statt.
    Dieser Kurs behandelt die fortgeschrittenen Basiskonzepte der Programmiersprache Java. Zu den Kernthemen gehört das Arbeiten mit Collections, Streams, Threads, und Reflection.
    Weiter werden die Java Tiger Features wie Generics detailliert behandelt.
    Anhand des Factory Design Patterns wird das Zusammenspiel der verschiedenen Java API's transparent aufgezeigt.
    Sie lernen, wie man in Java parallele Tasks via Multithreading programmiert und synchronisiert.
    Der korrekte Einsatz des java.io Package (IO-Streams) mit den Modellen Byte- und Char-Streams wird aufgezeigt.
    Die Wahl der richtigen Collection (List, Map, Set) wird diskutiert und eingesetzt.
    Sie kennen die dynamischen Eigenschaften des Reflection API's und können diese einsetzen.
    Zahlreiche Beispiele und Übungen zu jedem Thema begleiten diesen Kurs.
    Dieser Kurs dient als Vorbereitung für die spätere Oracle Certified Java Programmer (OCJP) Prüfung.

    Daneben werden auch die Concurrency (java.util.concurrent) Klassen in das Arbeiten mit Threads einbezogen sowie das Package java.nio (New I/O) für die schnelle Verarbeitung von I/O Streams.

    In diesem Kurs setzen wir die Entwicklungsumgebung Eclipse ein.

    Verwandte Kurse

    Ihr Nutzen

    • Die Möglichkeiten des Reflection API's kennen und anwenden.
    • Die richtige Collection-Klasse zu einer gegebenen Situation finden und anwenden.
    • Hashtables effizient einsetzen können
    • Dateien mit dem Java Stream Konzept öffnen und verarbeiten
    • Parallele Tasks und Services in Java programmieren und synchronisieren können (Multithreading).
    • Die wichtigsten Eigenschaften der Java Beans Konvention kennen
    • Die neuen Java Tiger Features kennen und anwenden können.

    Voraussetzungen

    Besuch des ZFI Kurses JEGL ("Java Einführung") oder gleichwertige Kenntnisse.

    Teilnehmerkreis

    Java Programmierer

    Unterlagen

    • Tutorials
    • Intranet Site

    Folgekurse

    Teilnehmerbeitrag

    Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

    Kursinhalt

    • Reflection API
    • ClassLoader
    • Factory Design Pattern
    • Collection Klassen
      • Vector
      • Hashtable
      • Lists
      • Sets/Maps
    • IO Streams
      • InputStream / OutputStream
      • Reader und Writer Klassen
      • File und RandomAccessFile
      • Interface Serializable
      • Interface Externalizable
      • java.nio New I/O
    • Threads
      • Grundlagen
      • Klasse Thread
      • Interface Runnable
      • Synchronisierung
      • wait/notify
      • java.util.concurrent Package
      • Thread Pooling
        • Executor Service
        • Timed Tasks mit ScheduledThreadPoolExecutor
    • Java Tiger Features
      • Das neue API
      • Autoboxing/-Unboxing
      • Generics - generische Typen
      • For-Each Loop
      • Varargs: Variable-Length Arguments
      • Enumerations
      • Static Import
      • Formatted I/O
      • Annotations
    • Beans
      • Grundlagen
      • Bean Properties
      • Event Modell
    • Internationalisierung