ZFI Logo JAHI

JAHI-0320, Beginn Mo 7. Sep, Dauer 2 Tage

Java Hibernate (JPA) (JAHI-0320)

Kurspreis 1650 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Mo 7. Sep 2020
2. Tag :  Mo 14. Sep 2020

JAHI-0420, Beginn Fr 11. Dez, Dauer 2 Tage

Java Hibernate (JPA) (JAHI-0420)

Kurspreis 1650 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Fr 11. Dez 2020
2. Tag :  Fr 18. Dez 2020

Kursbeschreibung

Java Hibernate (JPA)
WICHTIG: Dieser Kurs wird zurzeit online angeboten und kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Sie nehmen in Ihrem (Home-)Office am Kurs teil.
    Folgende Infrastruktur wird benötigt: Processor i7 oder vergleichbar, mind. 8GB RAM, VMWare Workstation Player Version 12+. VMWare Player ist optional, wenn man die Software schon lokal installiert hat. 2 Bildschirme sind von Vorteil, wobei einer zum Fernunterricht benutzt wird und der andere zur Umsetzung der Übungen. Alle Unterlagen werden Online zur Verfügung gestellt.Der Kurs findet in 4 Blöcken à 3 Stunden statt.
    Hibernate ist ein Framework, das zur Persistenz von Java-Objekten eingesetzt wird. Durch objektrelationales Mapping bietet Hibernate die Möglichkeit, einfach auf relationale Datenbanken zuzugreifen und somit den Persistenzaufwand wesentlich zu reduzieren.

    Hibernate ist kompatibel zum JPA (Java Persistence API) Standard und wir setzen solchen im Kurs ein.

    Hibernate ist als Open Source Projekt sehr beliebt und ist zur Zeit quasi das Standard Persistenz-Framework. Hibernate funktioniert mit allen gängigen relationalen Datenbanken. Somit kann das Framework in verschiedensten Anwendungsarchitekturen als Persistenzstrategie eingesetzt werden.
    Zahlreiche Beispielen und Übungen begleiten diesen Kurs. Als Datenbanken werden im Kurs IBM DB2 oder Oracle eingesetzt. Je nach Wunsch sind andere Datenbanken integrierbar.
    Als Entwicklungsumgebung wird Java Eclipse inkl. dem Hibernate Tools Plugin eingesetzt.

    Verwandte Kurse

    Ihr Nutzen

    • Das Hibernate Persistenz-Framework einsetzen und anwenden können.
    • Das O/R Mapping bezogen auf beliebige Datenbanken richtig konfigurieren können.
    • Entities und Mappings mit dem JPA Standard definieren können.
    • Eine kleine Anwendung selber programmieren können.

    Voraussetzungen

    Teilnehmerkreis

    Java Datenbank Entwickler

    Unterlagen

    • Tutorials
    • Intranet Site

    Teilnehmerbeitrag

    Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

    Kursinhalt

    • Einführung
      • Was ist Hibernate
      • Alternativen zu Hibernate
      • Objekt-Relationales Mapping (ORM)
      • JPA, Java Persistence API
    • Jump Start
      • Infrastruktur/Installation
      • Eclipse und Hibernate
      • Erste einfache Applikation
    • Persistente Klassen
      • Speichern von POJO (Plain Old Java Objects) Klassen
      • Primary Keys
      • POJO Assoziationen
      • Vererbung
    • ORM (Objekt relationales Mapping)
      • Einfache Mappings
      • Komplexe Mappings
      • Assoziationen, Collections und Vererbung
      • Arbeiten mit Datenbank Schema
      • Unidirektionale/Bidirektionale Assozationen
    • Arbeiten mit persistenten Objekten und JPA
      • Lebenszyklus der Persistenz
      • Laden/Speichern/Ändern/Löschen von Daten mit Hibernate und JPA
      • Transitive Persistenz
      • Hibernate Exception Handling
      • Queries
    • Hibernate Query Language (HQL)
    • Hibernate Architekturen