ZFI Logo CADV

CADV-0121, Beginn Do 11. Feb, Dauer 4 Tage

C++ Advanced (CADV-0121)

Kurspreis 3400 CHF

 

Kurstermine

 

1. Tag :  Do 11. Feb 2021
2. Tag :  Fr 12. Feb 2021
3. Tag :  Mi 17. Feb 2021
4. Tag :  Do 18. Feb 2021

Kursbeschreibung

C++ Advanced
WICHTIG: Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen Kurs zu absolvieren: Online oder als Präsenzunterricht. Der Kurs kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Bei Interesse an einer Online-Schulung wenden Sie sich bitte per E-Mail an: zentralsekretariat@zfi.ch.
Es wird oft behauptet, C++ sei eine komplexe Sprache. Zumindest stellt C++ sehr viele Mittel zur Programmgestaltung bereit. Richtig eingesetzt, bieten diese Mittel jedoch die Möglichkeit, klare, übersichtliche, flexible und effiziente Systeme zu entwickeln. Insbesonders seit C++11 kann man C++ wieder zu den modernen Objektorientierten Sprachen zählen.

Verwandte Kurse

Ihr Nutzen

In diesem Kurs C++ Advanced lernen Sie, die verschiedenen Möglichkeiten von C++ (inkl. C++17) richtig und gezielt einzusetzen. Sie kennen die STL und weitere allgemein verfügbare Klassenbibliotheken und erweitern diese für Ihre Bedürfnisse. Sie setzen gezielt Vererbung und Templates ein und kennen die Details, auf die Sie dabei achten müssen.

Voraussetzungen

Sie haben bereits C++ gelernt wie z.B. analog dem ZFI Kurs Grundlagen der Programmiersprache C++ (CBAS) (C++ Basics).

Teilnehmerkreis

C++ Programmierer, Library-Entwickler, System-Designer

Folgekurse

C++ STL (CSTL), XML mit C++ (CXML), SOAP in C++ (CSOP), OO Design Patterns (ODES)

Teilnehmerbeitrag

Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).

Kursinhalt

  • Klassen und Instanzen
    • Polymorphismus
    • Operator Overloading
    • Konstruktoren
  • Beziehungen zwischen Klassen
    • Vererbung
    • Assoziationen
  • Packages (Namespace)
  • Parametrierbare Klassen (Templates)
    • Funktionstemplate
    • Klassentemplate
  • Fehlerbehandlung (Exceptio)
  • Libraries
    • Standardbibliothek
    • STL
    • Boost
    • weitere
  • Design Pattern (Überblick)